Der Kastanienmann: Thriller

 
% SALE %
★★★★★★★★★★
(2 Bewertungen)
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Der Kastanienmann: Thriller
% SALE %

Beschreibung

Der Nr.1-Bestseller aus Dänemark - vom Macher der Erfolgsserie THE KILLING (Kommissarin Lund).

Es ist ein stürmischer Tag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Und der Täter hat eine unheimliche Botschaft hinterlassen: Über dem leblosen Körper schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien im Wind. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess stehen vor einem Rätsel. Denn die Figur trägt den Fingerabdruck eines Mädchens, das ein Jahr zuvor ermordet wurde - die Tochter der Politikerin Rosa Hartung. Und dann taucht ein zweites Kastanienmännchen auf ...

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783442315222
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
608
Erscheinungsdatum:
2019-08-26
Edition:
Deutsche Erstausgabe
Herausgeber:
Goldmann Verlag
EAN / ISBN-:
9783442315222
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
608
Erscheinungsdatum:
2019-08-26
Edition:
Deutsche Erstausgabe
Herausgeber:
Goldmann Verlag

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
% SALE %
Neu 15,00 € Sie sparen 11,34 € (76%)
Buch3,66 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(2 Bewertungen)
4.5 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Düster und grausam

Von Susann am 2019-10-15 16:09:45
In Kopenhagen werden entstellte Frauenleichen gefunden. Am Tatort entdeckt die Polizei zudem gebastelte Kastanienmännchen - versehen mit dem Fingerabdruck eines Opfers aus einem Vermissten-Fall aus dem letzten Jahr. Da dieser Fall bereits als aufgeklärt und abgeschlossen galt, kommen nun Zweifel auf: Lebt die Vermisste vielleicht noch? „Der Kastanienmann“ ist ein düsterer, brutaler und schockierender Thriller. Bereits im Prolog hatte ich den ersten Gänsehaut-Moment. Das Buch liest sich angenehmen und Søren Sveistrup ist es gelungen, trotz der Länge des Buchs, eine wirklich spannende Handlung zu schaffen: ein sympathisches Ermittlerduo, dass sich nicht unterkriegen lässt und Spuren, die teilweise sehr widersprüchlich sind und nicht wirklich erahnen lassen, bei wem es sich um den Täter handeln könnte, der solch grausame Taten vollbringt. Auch wenn mir bewusst war, dass der Prolog mit dem Rest der Handlung zusammenhängen muss, war mir auch bis zum Schluss unklar, wie dieser sich in die gesamte Handlung einfügt. Die Auflösung ist schließlich schlüssig und gut konzipiert, für mich jedoch wirklich überraschend, da ich gegen Ende des Buchs einen anderen Charakter für den möglichen Täter gehalten habe. Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Thriller für die bevorstehenden Herbsttage sind, ist „Der Kastanienmann“ genau das richtige.

Raffinierte dänische Hochspannung

Von Annabell am 2019-09-12 09:27:13
„Der Nr. 1 Bestseller aus Dänemark“ - Diesen Titel hat das Buch wirklich verdient. An einem stürmischen Herbsttag wird die Ermittlerin Naia Thulin von der Kopenhagener Polizei gemeinsam mit ihrem Partner Mark Hess zu einem Mord gerufen. Auf einem Spielplatz wurde eine Frauenleiche, die Anzeichen auf Folter und Verstümmelung aufweist, gefunden. Über ihr im Wind baumelt ein gebasteltes Kastanienmännchen. Nur kurze Zeit später taucht eine ähnlich zugerichtete Frauenleiche auf, auch hier mit einem Kastanienmännchen. Es scheint, als wenn ein Serienmörder umgeht. Doch die Ermittler stehen vor einem Rätsel und immer scheint der Täter einen Schritt voraus zu sein. Schaffen sie es rechtzeitig dem Täter auf die Schliche zu kommen? Dieses Buch ist ein absoluter Pageturner. Ich habe es quasi verschlungen. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Story ist auf mehreren Erzählschienen aufgeteilt, die immer wieder wechseln, was mir super gefällt. Der Autor hält die Spannung über die 600 Seiten von Kapitel zu Kapitel so raffiniert, dass man das Buch gar nicht aus der Hand legen will und unbedingt weiterlesen will, was passiert. Immer wenn ein Kapitel zu Ende war, passierte gerade etwas Spannendes, doch im nächsten Kapitel war man wieder auf der nächsten Schiene. Die Hauptcharaktere wurden sehr detailliert beschrieben, immer mal wieder Geheimnisse angedeutet und die Nebencharaktere klar beschrieben. Das macht total den Spaß zu lesen. Das Cover sowie der Titel des Buches passen perfekt zum Inhalt. Als ich die letzte Seite erreicht habe war ich schlichtweg "traurig" dass das Buch nun zu Ende war. Mein Fazit also, wer ein Buch für kalte und ungemütliche Herbsttage braucht, für den ist dieses Buch ein Muss! Ein Muss für alle Thrillerfans!