Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Wie wir mal Weihnachten gerettet haben

Kategorie: Erstes Lesealter
Keine Bewertungen
Gebraucht - Gut
3,18 €
Neu
9,90 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

3,18

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Heiligabend ist in großen Familien über weite Strecken nicht sehr heilig. Hibbelige Kinder, nervöse Eltern. Das Haus muss geputzt, der Baum geschmückt, die Ente knusprig werden. Die Bescherung hat ihre unverrückbare Zeit und verdient ihren festlichen Rahmen. So wollen es auch Jonas, Julia und Janni und darum fließen Tränen, als die Eltern am 23. Dezember verkünden, dass sie am nächsten Tag arbeiten müssen. Wie soll das gehen? Als die großen Geschwister an Heiligabend noch mutlos beim Frühstück sitzen, plant der kleine Janni schon die Rettung: Die Ente wird im Ofen brutzeln und der Christbaum wird leuchten, wenn die Eltern heimkommen! Zwar ändern die drei aus Mitleid mit dem Federvieh kurzerhand die Pläne für das Festessen, doch dann nehmen die Weihnachtsvorbereitungen Fahrt auf. Es geht drunter und drüber und macht richtig Spaß! Als die Eltern plötzlich im Zimmer stehen, ist alles getan - eine schöne Bescherung!

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 2016-09-05
Sprache Deutsch
Edition 1
Herausgeber Peter Hammer Verlag
EAN / ISBN-13 9783779505525
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt