Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Lotus

von: Santana
Kategorie: Musik
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
6,99 €
Gebraucht - Gut
6,71 €
Gebraucht - Akzeptabel
6,31 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

6,99

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand
Aktuell haben wir leider keine ausführliche Beschreibung zu diesem Artikel.
Medium Audio CD
Erscheinungsdatum 1990-01-01
Label Col (Sony Music)
Anzahl Disks 2
Verpackungs-Anzahl 1
EAN / ISBN-13 5099746794323
Bei Amazon kaufen
1. Tonträger
  1. Going Home
  2. A-1 Funk
  3. Every Step Of The Way
  4. Black Magic Woman
  5. Gypsy Queen
  6. Oye Como Va
  7. Yours Is The Light
  8. Batuka
  9. Xibaba (She-Ba-Ba)
  10. Stone Flower (Introduction)
  11. Waiting
  12. Castillos De Arena Part 1 (Sand Castle)
  13. Free Angela
  14. Samba De Sausalito
2. Tonträger
  1. Mantra
  2. Kyoto (Drum Solo)
  3. Castillos De Arena Part 2 (Sand Castle)
  4. Incident At Neshabur
  5. Se A Cabo
  6. Samba Pa Ti
  7. Mr. Udo
  8. Toussaint L'overture
 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Jens schreibt:
Diese Rezension richtet sich nur an Santana-Fans, die die Golden-Three-Phase (CARAVANSERAI, WELCOME, BORBOLETTA) zu schätzen wissen. Für alle anderen ist es vermutlich schwierig Zugang zu finden.

The New Santana Band, wie sie sich damals offiziell nannte, war hier auf ihrem absoluten Zenit.

Die geradezu umwerfende Musikalität und traumwandlerische Sicherheit im Zusammenspiel konnte ich selbst bei Konzerten 72, 74 und 75 in Düsseldorf genießen (qualitativ auch in dieser Reihenfolge). Das war wirklich die pure Magie, ein spirituelles Erlebnis. Eine Wahnsinns-Band hatte Carlos damals zusammengestellt. Jeder wusste zu jeder Zeit, was zu tun war. Absolute Perfektion, ohne in Routine abzugleiten. Auch wenn man die Stücke hundertfach gehört hat, sind sie trotzdem bei jedem neuen Hören fesselnd.

P. S. Was sind das eigentlich für unsensible Vollidioten bei SONY COLUMBIA?!!! Sie haben einfach die eine Minute Stille bei der Meditation vor Beginn des Konzerts rausgeschnitten, ehe die Orgel bei GOING HOME einsetzt. Zudem wurde noch die Reihenfolge der Stücke auf CD 2 völlig ohne Not verändert. Damit ist der ganze Ablauf, die Dramaturgie des Konzerts zerstört. INCIDENT AT NESHABUR ist der einzig logische Schlusspunkt dieses Konzerts (und nicht TOUSSAINT L'OVERTURE)!

SONY COLUMBIA soll sich bitte bei mir melden: Erst will ich den Kopf des Verantwortlichen und dann seinen Job!!!
weiterlesen weniger lesen
21.12.2016
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt