Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Die besten Fantasy Serien

Die besten Comedy-Serien aller Zeiten

Manchmal braucht man eine kleine Flucht aus der realen Welt - und was gibt es Besseres, als in eine Sendung voller Magie, Drachen und Zeitreisen einzutauchen? In der Tat sind die meisten Fantasy-Serien eine wahre Fundgrube verborgener Spannung und pulsierender Handlungen. Mit einer Mischung aus Horror, Romantik und Action sowie tiefgründigen Charakteren und beeindrucken Spezialeffekten schaffen es viele Fantasy-Serien zum wahren Hit zu werden.

Einige der beliebtesten Romane der Geschichte auf dem Genre Fantasy, wie zum Beispiel "Der Herr der Ringe" und auch "Harry Potter" haben sich zu ikonischen Film-Franchises entwickelt. Mittlerweile gibt es ein großes Angebot an spannenden und einzigartigen Serien. Wenn auch du ein Fan von Vampiren, Drachen, Monstern und Zeitreisenden bist, dann ist unsere Top 10 der besten Fantasy-Serien aller Zeiten ein Muss für dich:

Game of Thrones – Die beliebteste Fantasy-Serie

Diese bahnbrechende Fantasy-Serie basiert auf den meistverkauften und immer noch unvollendeten Romanen von George RR Martin. Massiv im Umfang und präzise im Detail – innerhalb kürzester Zeit schaffte es Game of Thrones zu einem globalen Phänomen zu werden und ging als die erfolgreichste Fernsehsendung in die Geschichte ein. Die Geschichte selbst handelt von den Familien Stark, Lannister und Targaryens, die sich gegenseitig im mystischen Westeros um den Thron bekämpfen.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Diese großartig gesponnene Geschichte interessanter Charaktere und Kreaturen hat für jeden etwas zu bieten - Drama, Action, Romantik, Komödie und natürlich Fantasy. Als keiner Tipp raten wir Ihnen aber auch, sich nicht zu sehr an die einzelnen Charaktere zu hängen; sie haben eine gewisse Neigung zu kurzlebigen Rollen.

Supernatural – Die längste laufende Fantasy-Serie

Mit mittlerweile 15 Staffeln ist "Supernatural" die am längsten laufende Fantasy-Serie in der Geschichte des Fernsehens. Die Handlung dreht sich dabei um die Brüder Sam und Dean, welche gemeinsam durch die USA streifen, um böse Kreaturen und die Mächte der Finsternis zu besiegen. Als wären die nächtlichen Kämpfe gegen das Böse nicht genug, belasten die beiden Brüder auch gewalttätige Geheimnisse und bedrohliche Erinnerungen.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Vampire, Geister, Monster, den Teufel, oder auch den König der Hölle – egal für welche Fantasy-Figur man brennt, Supernatural hat mit Sicherheit eine Folge mit ihr!

Lost – Fantasy pur im Paradies

Die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes befinden sich auf einer geheimnisvollen Insel weit ab vom ursprünglichen Ziel. Je vertrauter sie mit der Insel werden, desto bewusster wird Ihnen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie scheinen. Die vermeintlich tropische Insel birgt dunkle Geheimnisse jenseits ihrer wildesten Träume, die sich nach und nach auf schmerzhafte Weise herauskristallisieren. Wer schafft es lebend von der Insel?

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Gerade wenn man denkt, dass man alles herausgefunden hat, kommt die nächste spannende Wendung.

Outlander – Die beste Fantasy-Serie für Zeitreisende

Bei dieser Show dienen die Bücher von Diana Gabaldon als Serien-Vorlage. Die zeitversetzte Geschichte dreht sich um die ehemalige Krankenschwester Claire Randall, die bei einem Urlaub mit ihrem Mann auf mysteriöse Weise 200 Jahre in die Vergangenheit transportiert wird. Inmitten der bitteren Kriege zwischen Schottland und England muss Claire fortan zu verzweifelten Mitteln greifen, um zu überleben. Schnell heiratet sie erneut und findet sich schon bald zwischen zwei Welten sowie starken Gefühlen für beide ihrer Ehemänner wieder.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Politische Intrigen, fantastische Kulissen und reihenweise romantische Beziehungen haben uns die ganze Zeit in Atem gehalten.

Once upon a Time – Es war einmal im Märchenland

Wenn Sie Märchen lieben, dann ist diese Serie ein absolutes Muss für Sie. Die Geschichte dreht sich um die erfolgreiche Emma Swan, welche eines Tages unverhofft auf ihren zur Adoption aufgegebenen Sohn trifft. Dieser lebt mittlerweile im magischen Ort Storybrooke und ist fest davon überzeugt, dass seine Mutter die Tochter von Snow White und Prince Charming ist. Um mehr über ihrer Vergangenheit herauszufinden, beschließt Emma nach Storybrooke zu reisen. Schnell entpuppt sich der märchenhafte Ort jedoch zu einem wahren Albtraum und Emma muss immer und immer wieder gegen übernatürliche Märchenkreaturen kämpfen.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Die Show springt zwischen unserer realen Welt und dem Reich der Märchen hin und her und weckt mit Charakteren wie Schneewittchen, Aschenputtel oder auch Rumpelstilzchen bei uns nostalgische Erinnerungen.

Charmed – Fantasy Serie mit zauberhaften Hexen

Die Macht der Drei! Das Leben der drei Halliwell Schwestern wird plötzlich auf den Kopf gestellt als sie herausfinden, dass sie in Wahrheit Hexen sind. Ihre neu gewonnenen Kräfte nutzen sie fortan, um gemeinsam gegen das Böse bekämpfen. Acht magische Staffeln lang verzaubern uns die drei starken Schwestern, wobei eine der Hauptcharaktere nach der Drittel Staffel ersetzt wurde.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Der Charme der Schwestern, gepaart mit der gelungenen Verschmelzung der Genres Magie, Sci-Fi, Fantasy und Komödie wird nur durch den Charme der erstklassigen Hauptdarstellerinnen gekrönt.

Buffy – Fantasy-Serie mit Frauenpower

Diese Fantasy-Serie ist ein absoluter Klassiker der Fernsehgeschichte und noch heute sehr beliebt. Als Buffy Summers in die Stadt Sunnydale zieht, sucht sie nach einem Neuanfang. Dies erweist sich jedoch als unmöglich, denn Buffy ist die Jägerin - ein Mädchen, das in jeder Generation dazu auserwählt wurde, die Mächte des Bösen zu bekämpfen. Die Kehrseite der Medaille: Ihre Highschool befindet sich direkt über einem Höllenschlund. Das Gute daran: Sie ist nicht allein! Buffy wird bei ihrem Kampf gegen das Böse von ihren besten Freunden, einem reformierten Vampir und ihrem Bibliothekar/Mentor unterstützt. Übringens: Wer von “Buffy” gar nicht genug kriegen kann, sollte unbedingt das Serienspin-off "Angel" schauen.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? "Buffy" war ihrer Zeit weit voraus und inspirierte unzählige Serien, die nach ihr entstanden, mit kreativen und einzigartigen Darstellungen von Vampiren und anderen Mächten der Finsternis. Der eigentliche Clou ist jedoch Sarah Michelle Gellars Darstellung von Buffy, die zeigt, dass auch weibliche Hauptfiguren schon damals für Action pur Sorgen konnten.

Vampire Diaries – blutiges Liebesdrama für Teenager

The Vampire Diaries ist eine übernatürliche Fantasy-Serie die auf den gleichnamigen Büchern von Lisa J. Smith basiert. Darin entdeckt die junge Teenagerin Elena die Wahrheit über Vampire und Werwölfe in ihrer Heimatstadt, als plötzlich die 200 Jahre alten, blutsaugenden Brüder Stefan und Damon erscheinen. Es dauert nicht lange bis sich Elena in einem Liebesdreieck zwischen den Brüdern befindet während sie gleichzeitig versucht, ihre Familie und Freunde vor den bösen Kreaturen zu beschützen. Übrigens: Wer nicht genug von dieser Serie kriegen kann, sollte sich auch unbedingt den erfolgreichen Ableger "The Originals" anschauen.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Stefan oder Damon? Bis zum Ende dieser Fantasy-Serie müssen wir warten, um endlich herauszufinden, wem Elena ihr Herz schlussendlich schenkt.

Grimm – Fantasy-Serie für dunkle Märchen

Grimm ist eine weitere Serie, die auf Märchen basiert. Hier entdeckt der in Portland lebende Detektiv Nick Burkhardt, dass er weitaus mehr als nur ein gewöhnlicher Polizist ist. Er ist auch ein Grimm – eine Reihe von magischen Wächtern, die geschworen haben, dass Gleichgewicht zwischen der Menschheit und den als "Wesen" bekannten mythologischen Kreaturen zu wahren. Fortan beschließt er, sich gemeinsam mit seinen Freunden und Kollegen dem Kampf der Dunkelheit zu stellen.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Weil diese Serie eine perfekte Mischung aus gutem, alten Cop-Drama mit Grimms Märchen ist.

True Blood – Wenn Horror auf Vampire trifft

Anna Paquin spielt in der Hauptrolle die gedankenlesende Kellnerin Sookie Stackhouse, welche sich unverhofft in einen jahrhundertealten Vampir verliebt. Überraschenderweise verläuft das Zusammenleben mit den Vampiren einigermaßen friedlich, da sich die Blutsauger von synthetischem Blut ernähren. Das gemeinsame neue Leben mit den Vampiren passt jedoch nicht allen Einheimischen. Diese Fantasy-Serie ist ebenfalls eine Adaption der Buchreihe "Sookie Stackhouse" von Charlaine Harris aus dem Jahr 2008.

Warum wir diese Fantasy-Serie lieben? Oftmals auch als “Twilight” für Erwachsene bezeichnet, vereint True Blood ein südliches Gothic-Mysterium mit grafischer Gewalt, endloser Erotik und viel, viel Blut.

Auf der Suche nach noch mehr Fantasy-Serien?

Keine passende Fantasy-Serie für Ihren Geschmack? Kein Problem, denn wir zeigen Ihnen noch ein paar weitere Top-Empfehlungen, von klassischen bis hin zu modernen Fantasy-Serien, die Sie garantiert begeistern werden:

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt