Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Apropos, Bd.2, Leonora Carrington

Kategorie: Germanistik
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
13,50 €
Neu
15,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

13,50

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Leonora Carrington entstammt einer streng katholischen Familie der englischen Großbourgeoisie, sie läßt sich von mystischen und okkulten Ritualen, von Feminismus, Tantrismus und der Psychoanalyse beeinflussen, sie verfügt über einen rebellischen Anarchismus und ist Meisterin eines unbestechlichen Humors.

Carrington malte und schrieb aus der surrealistischen Bewegung heraus. 1917 in England geboren, folgte sie 1937 Max Ernst nach Paris, schloss sich dort den Surrealisten an, zog weiter über Südfrankreich, Spanien, New York nach Mexiko, wo sie heiratete, zwei Söhne zur Welt brachte und heute noch lebt. Leonora Carringtons Bilder beeindrucken durch eine magische Poesie, die befremdend und heiter zugleich scheint.

Tilman Spengler porträtiert in seinem Essay »Affinitäten« die geistreiche und außergewöhnliche Künstlerin. Begegnungen und Reflexionen, Beobachtungen und literarische Sentenzen verwebt er zu einer kunstvollen Collage.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 140
Erscheinungsdatum 2003-01-01
Sprache Deutsch
Edition 2
Herausgeber Neue Kritik
EAN / ISBN-13 9783801502799
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Tilman Spengler
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt