Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Die Stadt der träumenden Bücher: Ein Roman aus Zamonien

EAN: 9783492246880
Kategorie: Belletristik
3 Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
4,30 €
Gebraucht - Gut
3,84 €
Neu
14,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

4,30

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Der junge Dichter Hildegunst von Mythenmetz erbt ein makelloses Manuskript, dessen Geheimnis er ergründen möchte. Die Spur weist nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher ... Walter Moers entführt uns in das Zauberreich der Literatur, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Nur wer bereit ist, derartige Risiken in Kauf zu nehmen, möge dem Autor folgen. Allen anderen wünschen wir ein gesundes, aber todlangweiliges Leben!

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 2007-10-01
Sprache Deutsch
Edition 27
Herausgeber Piper
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Walter Moers
Kundenbewertungen
3 Bewertungen 5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Barbara schreibt:  Verifizierter Kauf
Eines meiner Lieblingsbücher
Sehr spannend, lustig, komisch, frech, nachdenklich, traurig, grausam, rasant, lehrreich, fantasievoll, eloquent, detailverliebt, betörend, liebevoll und sehr sehr süchtig machend.
weiterlesen weniger lesen
21.05.2019
Kristina schreibt:  Verifizierter Kauf
Ich fühlte mich wie ein Buchling
Toller Fantasyroman aus Zamonien. Anfangs war ich skeptisch, da ich zuvor keine Fantasyromane gelesen habe, aber das was ich da in den Händen hält lies mich nicht mehr los. Mit Hildegard von Mythenmetz ging ich jeden Abend auf eine Abenetuerreise durch die Katakomben von Buchaim.
Der Auto Walter Moers hat hier das Orm wohl perfekt umgesetzt, aber wie er selber sagt ist er nur der Übersetzer gewesen.
Ich jedenfalls habe dieses Buch verschlungen wie ein Buchling, immer auf der Hut vor bösen Bücherjägern und dem gar nicht so bösen Schattenkönig.
Aber ich will hier nicht zu viel verraten, ausser, dieses Buch ist absolut lesenswert!
weiterlesen weniger lesen
01.08.2018
Oliver schreibt:
In diesem Buch geht es um Bücher. Hildegunst von Mythenmetz schreibt autobiografisch (Walter Moers behauptet nur der Übersetzer aus dem Zarmonischen zu sein) sein Werdegang zum Schriftsteller. Dies ist aber nur der Hintergrund einer unheimlich spannenden Geschichte, die Hildegunst, ein drachenartiger Vertreter der verschiedenen Rassen Zarmoniens, auf der Suche nach dem Autor eines unglaublich genialen Stücks Literatur, welches er von seinem Onkel geerbt hatte, erlebt. Er beginnt die Suche in der Stadt der träumenden Bücher und ist bald mitten drin in mafiösen Machenschaften, Verrat, Betrug und Mord. Es verschlägt ihn in die unendlichen Weiten eines unterirdischen Labyrinths, welches sich kilometerweit unter der Stadt ausbreitet und findet nach fantastischen Begegnungen bedrohlicher, aber auch freundlicher, Art endlich seinen genialen Schriftsteller, allerdings ganz anders, als er sich hätte träumen lassen.
Diese Buch ist meines Erachtens das beste Buch von Walter Moers. Der Autor beweist eine unerschöpfliche Fantasie und man schwelgt in witziger, romantischer, spannender oder auch einfach nur bekloppter Experimentalliteratur. Moers lässt sich viel Zeit (Gott sei Dank) die Liebe zum Buch in den verschiedensten Stilrichtungen und Ausdrucksformen durchschimmern zu lassen. Besonders gelungen sind die Anagramme, die sich Moers für die verschiedenen zarmonischen Dichter ausgedacht hat, die meisten davon sind bekannte Schriftsteller, die er oft passend, wenn auch meist kritisch, charakterisiert. So wird Oscar Wilde zu Orca de Wils, oder (mein Lieblingsanagramm) Friedrich Hölderlin zu Dölerich Hirnfidler.
5 Punkte (wenn möglich hätte ich auch 6 vergeben) für ein äußerst gelungenes Buch, welches Witz, Fantasie und Spannung gekonnt vereint.
weiterlesen weniger lesen
26.11.2013
Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter 10% Rabatt