Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Helfersyndrom und Burnout-Gefahr

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
7,89 €
Gebraucht - Gut
7,42 €
Neu
25,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

7,89

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

In diesem Werk beschreibt der renommierte Autor seine neuen Sichtweisen und Forschungsergebnisse und zeigt überraschende Zusammenhänge auf zwischen dem Helfersyndrom bzw. den Burnout-Erscheinungen einerseits und einer von falschem Führungsverständnis geprägten Direktionsebene, einer defizitären Ausbildung und einigen "helferunfreundlichen" Entwicklungen im Gesundheitswesen andererseits.



Provokant ist Schmidbauers These "Wer professionell arbeitet, ist am Ende eines langen Arbeitstages vielleicht müde, aber nicht erschöpft und ausgepumpt", wobei er auch definiert, was er unter einer professionellen Arbeit im Bereich der Pflege versteht. Und genau hier kommt wieder das berufliche Umfeld der Pflegenden ins Spiel...



Ein Muss für alle, die ihre eigene berufliche Zufriedenheit und Lebensqualität bzw. die ihrer MitarbeiterInnen steigern möchten.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 158
Erscheinungsdatum 2002-03-21
Sprache Deutsch
Herausgeber Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH
EAN / ISBN-13 9783437269400
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Wolfgang Schmidbauer
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter 10% Rabatt